Warenannahme

Bitte bringen Sie Ihre Sachen nur nach vorheriger Absprache!
Wir vereinbaren dann einen Termin, der in der Regel auf einen Mittwoch
oder Freitag liegt.
Auf Wunsch vereinbaren wir dann gemeinsam die Verkaufspreise oder
das Lädchen legt die Preise fest.
Vom Verkaufspreis erhalten Sie nach Verkauf 50%.
Kleidung verbleibt ca. 2-3 Monate im Laden, anderes durchaus länger.
Bitte fragen Sie dann von Zeit zu Zeit nach und holen Ihre nicht verkauften
Sachen wieder ab, denn die Lagermöglichkeiten sind begrenzt.
Nichtverkauftes kann auch gerne gespendet werden. Wir geben es dann weiter
an eine diakonische Einrichtung in der Senne (DER LADEN).

Neu!
Wegen der kleinen Lagerkapazität gilt ab sofort:
Sollten Sachen, die einen Verkaufswert von 1,50 oder weniger haben, nach vereinbarter Zeit nicht verkauft sein,
werden sie ohne weitere Rücksprache an eine diakonische Einrichtung gespendet.
Wer das nicht möchte, sollte diese Sachen gar nicht erst abgeben!

Ach,und noch ein kleines Plädoyer für Rücksichtnahme und Verständnis bzgl.der Organisation der Warenannahme im Lädchen!
Auch wenn es manch einen seltsam und kleinlich anmutet,nehme ich Sachen BITTE nur nach Vereinbarung!
Und dann auch keine Massen,die schon einen ganzen Kleiderständer oder Raum füllen.
Das sollte eigentlich logisch sein,denn es wollen ja auch andere noch Sachen abgeben.
Da das Lädchen eine Herzenssache ist(und auch bleiben soll!!),gibt es nur den Rümpelfuchs,der für die Antiquitäten zuständig ist und mich,die für alles andere zuständig ist.
D.h. Sachen sichten(nach Termin:-) ),aufschreiben,auszeichnen(wenn nötig neue Etiketten basteln),
Platz finden,Ware wieder raussortieren,austragen,in Tüten verpacken(wann werden sie nur wieder abgeholt???),
umräumen,damit immer alles schön ist,staubsaugen,wischen,entstauben,Kaffee oder Tee machen,Blumen gießen..........und nicht zu vergessen:ZEIT für Gespräche mit den Gästen des Lädchens haben!
ZEIT, das wünschen sich ja so viele.
Und die soll auch da sein.Deshalb bitte nicht immer diskutieren,sondern respektieren,wenn mal kein Platz für noch so schöne Sachen ist.
Sondern Geduld haben bis zum nächsten Annahmetermin .Der kommt bestimmt.VERSPROCHEN!
Allen einen kuscheligen November mit hoffentlich viel Zeit.....